Verein

History of 248 Wheels e.V.

Es war einmal...........

ja auch so könnte die Geschichte des 248 Wheels e.V. beginnen.

Wir schreiben das Jahre 1999......

Ein Gruppe von Jugendlichen sind begeistert und voller Engagement mit ihren Skateboards / Inlinern und BMX Rädern in Dresden und Umgebung unterwegs. Auch in dieser Zeit wechseln sich wie schon seit Jahrhunderten Winter und Sommer schön regelmäßig ab......

Da diese Sportarten in der warmen Jahreszeit viel mehr Möglichkeiten im normalen Städtischen Umfeld finden, ist es umso schwieriger zur kalten Jahreszeit auch dann seinem Hobby nachzugehen. Und so entstand eher aus Abenteuer & Initiative eine kleine Möglichkeit in Dresden /Prohlis in einer alten Industriebrache diesem Abhilfe zu geben.

Die „Ruhländer Tonne“

Am Anfang noch völlig illegal genutzt und mit viel Improvisation ausgebaut entstand dort in den Jahren 1999 / 2000 eine kleine Oase für alle Skater und Biker in Dresden. Bald erfolgen auch schon Besuche von außerhalb und das Projekt an sich konnte gar nicht mehr so geheim sein wie alle vermuteten. Um nun aus einer Duldung einen handfesten Mietvertrag für alle zu schaffen musste somit eine rechtskräftige Grundlage her. Und genau hier wurde es ernst für alle, der erste Schritt zum eigenem Verein .....

The History Starts here.........

Gründungsdatum 01.10.2000

Die Gruppe setzte sich zu dieser Zeit aus fast allen aktuellen Sportarten wie Skateboarding / Inline / BMX und klassische Rollerblades zusammen. Nun wurde die Skatehalle Dresden als fester Punkt für Alle stetig auf & ausgebaut. Es wurde mit Hilfe einer Finanzierung durch die damalige WOBA GmbH und verschiedenen Kleinunternehmen eine professionelle und  anspruchsvolle Skatehalle geschaffen.

Think Global /  Doing Local

Zwischen den Jahren 2002 – 2008 erlebten viele Besucher, Jugendliche die ihren Sport mehr als nur eine Phase in ihrem Leben sahen. Es gab viele Contest und Jamsessions sowie die ein oder anderen Talente wie z. Bsp. Tobias Wicke, Alexander Teschner, Tom Kleinschmidt usw. Viele haben bei uns ihre ersten Versuche gemacht und sind heute teilweise durchaus Profis in ihrem Bereich geworden.

Down under.......

Aber auch nach einem Hoch kommt wieder ein Tief und so war es irgendwann an der Zeit das einige Personen sich beruflich veränderten oder es doch andere Prioritäten in ihrem Leben gab. Somit zerfiel die Gruppe mehr & mehr sodass man ca. 2009 fast vor dem AUS stand. Nur ein paar wenige bemühten sich noch um den Erhalt der Skatehalle und damit auch um den Verein. In dieser Zeit suchte man sich dann kompetente Partner und versuchte auch neue Strukturen zu schaffen. Es musste also frischer Wind her.....

Man fand einen Partner aus der Sozialarbeit welcher sich der Aufgabe auch gewachsen fühlte. Auch neue Mitglieder konnten gefunden werden, welche sich der Sache auch wieder mehr verbunden fühlten. Nach einer langen Ruhezeit und vielen Stunden neuer Ideen fanden wir dann in 2011 eine Lösung zum Erhalt der Skatehalle und gleichzeitig zum Fortbestehen des Vereines. Erste Contest und große Events wurden umgesetzt wie z. Bsp. Saxride Cup oder der 1. Longboardjam Sachsens sowie die Locals Only Competion.

Im Jetzt und Heute sind wir wieder auf dem Weg der Innovation. Es gibt viele Sachen die wir gerne umsetzen wollen, wo unsere Erfahrung und gleichzeitig auch Herzblut drin liegt. Von Workshops bis zu Umbauten oder eine größere Skatehalle. Es sind neue Sportarten hinzu gekommen und andere Projekte haben sich uns angeschlossen. Alles ist drin und wieder möglich. Wir haben weitere Partner gefunden, sowie das endlich nach fast 12 Jahren die Stadt Dresden in die Szene etwas investiert......

Denn bei all dem Lebensgefühl und der Arbeit haben wir bis dato nie nochmal eine Finanzielle Unterstützung seitens der Stadt erhalten.

Alles auf Anfang:

Wie zu Beginn des Vereines sind wir heute wieder eine kleine Gruppe die großes Vorhaben. Einige kamen und gingen aber was geblieben, ist sind die vielen Ideen, noch mehr Erfahrung und auch andere Zeiten .......

Also wenn du dich mit einbringen willst dann lass was von dir hören und wir sehen uns bei einer gemütlichen Skate / BMX Session in Dresden.

Infos zur Mitgliedschaft findest du hier: